Startseite SPF Institut für Solartechnik
OST

Solar Keymark – Qualität für Europa

Logo Solar Keymark

Die Solar Keymark ist ein vom Europäischen Normverband CEN geschaffenes, Europaweit gültiges Zertifikat für Kollektoren und Systeme. Die Keymark zeigt dem Käufer, dass ein Produkt seiner Europäischen Norm entspricht und regelmässig von einer unabhängigen Stelle überwacht wird.

Grundlagen für die SolarKeymark sind

  • Prüfung nach der entsprechenden europäischen Norm
    EN 12975 und ISO 9806 für Kollektoren, EN 12976 für Kompaktsysteme.
  • Qualitätssicherung beim Hersteller
    Der Hersteller muss ein Qualitätsmanagement mindestens auf
    Niveau ISO 9001 betreiben. Es gibt in jedem Fall ein Audit.
  • Probenentnahme
    Die Kollektoren und Systeme für die Zertifizierung sind von unabhängiger Stelle aus der laufenden Produktion entnommen worden.
  • Regelmässige Überwachung der Produkte und der Qualitätssicherung des Herstellers
    Sowohl der Herstellungsprozess als auch die Produkte werden regelmässig vom Prüflabor überwacht. Änderungen am Produkt müssen gemeldet werden.


Für volle Transparenz werden die Resultate der Prüfungen publiziert: www.solarkeymark.org

 

Das SPF arbeitet in aller Regel mit DIN CERTCO als Zertifizierungsstelle zusammen.

Mehr Informationen zum konkreten Ablauf einer Zertifizierung finden Sie in unserem Infoblatt:

News

07.10.2020 Umweltfreundliche Heizsysteme für Industrie und Wirtschaft

Medienmitteilung vom 28. September 2020 (www.ost.ch)

24.09.2020 Bessere Abschätzung des Solarpotenzials dank passenden Wetterdatensätzen

Das Institut für Solartechnik (SPF) der OST, ist unter der Leitung von Prof. Christof Biba am...

Veranstaltungen des SPF

31.07.2020 6. Symposium «Solarenergie und Wärmepumpen» – Fokusthema: PVT

28.10.2020  Rapperswil-Jona (CH)   Mittwoch, 28. Oktober 2020 von 14:00 bis 18:00...

Veranstaltungen mit Beiträgen des SPF

Derzeit keine Veranstaltungen