Startseite SPF Institut für Solartechnik
HSR

Kompetenz in Prüfung

Wir bieten Ihnen unser langjähriges Know-how und unsere Infrastruktur für standardisierte und kundenspezifische Prüfungen von thermischen Solaranlagen und Komponenten. Damit unterstützen wir Ihre Entwicklungsprojekte mit massgeschneiderten Messsequenzen nach Ihren Bedürfnissen. Konfrontieren Sie uns mit Ihren Ideen und Wünschen.

Akkreditiertes Prüflabor

Logo Solar Keymark
Logo SAS STS 0301

Das SPF ist für verschiedene Prüfnormen für Systembewertungen akkreditiert – die Prüfberichte sind somit weltweit anerkannt.

  • EN 12976-1, EN 12976-2
    Vorgefertigte Anlagen zur Trinkwassererwärmung
    Europäische Norm
  • ISO/DIS 9459-5
    DST-Methode zur Charakterisierung der Wärmeleistung
    Internationale Norm
  • EN 12977-1, -2, -3, -4, -5
    Kundenspezifisch gefertigte Anlagen zur Trinkwassererwärmung und zur Raumheizung (Kombispeicher):
    - Speicherprüfungen (50 – 3000 l)
    - Prüfungen für Regeleinrichtungen
    - Simulationen für die Gesamtanlage
    Europäische Norm

Diese Prüfungen sind die Grundlage für verschiedene internationale Zertifizierungen,
wie z.B.:

 

Prüfung von Kombisystemen

  • Leistungs- und Funktionsprüfung von solaren Kombisystemen
  • Optimierung der Zusammenarbeit von Solaranlage und Zusatzheizung (Öl, Gas, Pellets, Wärmepumpe, PV)

Weitere Informationen zu dieser Prüfung.

 

testing(at)spf.ch

News und Veranstaltungen

07.05.2020 Neuer Viertageskurs «Energiespeicher – Theorie und Anwendungen» an der HSR – jetzt Anmelden!

Rapperswil-Jona (CH) Das Kursmodul «Energiespeicher: Theorie und Anwendungen» an der HSR...

17.03.2020 SPF Industrietag-Newsletter

Spezial-Newsletter aufgrund Absage des SPF Industrietags 2020 Der «SPF Industrietag» findet...

Zeige ALLE aktuellen News

(Ältere News im Archiv)


Mehr zum Thema «Erneuerbare Energien und Umwelttechnik» finden Sie im neuen EEU-Blog
der HSR
.

Der «Klimacluster» (SPF und weitere Institute der HSR) bündelt die verschiedenen Aktivitäten und Kompetenzen der HSR in Klimafragen – ob Klimaforschung, Prävention oder Adaption.