Home │Kontakt │Sitemap
HomeHomeHomeHomeHomeGo to Website translated into Chinese

SPF Institut für Solartechnik

Forschen, entwickeln, testen

Das Institut für Solartechnik SPF ist Teil der HSR Hochschule für Technik in Rapperswil am Zürichsee. Gegründet 1981, befassen sich aktuell 40 Mitarbeitende mit wichtigen Aspekten solarer Energiesysteme. Die angewandte Forschung und das akkreditierte Prüflabor sind Kernbereiche unserer Aktivitäten.

Weitere Informationen finden Sie unter den Rubriken

News

16.05.2017

Solares Kühlen mit PV

Der Trend zu vermehrt elektrisch geführten Klimatisierungssystemen verstärkt sich. So wird es für eine PV – solar - getriebene Raumkühlung einen Marktanteil ergeben. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Technik zur Speicherung der Solarenergie, ob nun elektrisch in Batterien oder thermisch in einer Flüssigkeit oder einem Phasenänderungsmaterial. Bezüglich der Kosten haben die thermischen Speicher gegenüber den Batterien noch einen Vorteil.
Wie ein PV getriebenes Kühlsystem mit thermischen Speichern aufgebaut sein kann, lesen Sie im Bericht zum CoCoSol-Projekt

27.04.2017

PV-Lab Workshop Juni 2017

Theorie & Messungen am mobilen PV-Testlabor

Unser nächster Workshop mit dem mobilen PV-Labor findet am Donnerstag, den
13. Juni 2017 an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil statt.

Anmeldeformular, Workshop-Flyer und weitere Infos ...

17.03.2017

Wärmepumpen-Symposium Oktober 2017

Merken Sie sich schon jetzt das nächste Wärmepumpen-Symposium vor. Es findet dieses Jahr am Dienstag, den 31. Oktober an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil unter dem Motto "Wärmepumpen und Regeneration" statt.
Reservieren Sie sich dieses Datum: Dienstag, 31.10.2017

Weitere Informationen folgen.

Übersicht weitere Veranstaltungen

14.03.2017

Rückblick auf SPF-Industrietag 2017

Der traditionelle SPF-Industrietag fand am 1. März 2017 im neuen Forschungsgebäude der HSR Hochschule für Technik Rapperswil, unter dem Motto "Solartechnik für Wärme und Strom", statt. Der Industrietag richtete sich insbesondere an Firmen, Planer und Installateure aus den Bereichen Solarwärme und Photovoltaik und war mit mehr als 120 Besucherinnen und Besuchern sehr gut besucht.

Das SPF präsentierte aktuelle Schwerpunktthemen:

  • Kostensenkungen in der Solarthermie
  • Qualitätscheck von Photovoltaik-Modulen mit mobilem Testlabor
  • Entwicklung und Anwendung von PVT-Kollektoren
  • Simulation von Energienetzen
  • Kombination von Photovoltaik und Wärmepumpen für Heizen und Kühlen
  • sowie ein Pilot- und Demonstrationsprojekt "Heizen mit Eisspeicher"


Weitere Informationen:

Pressemitteilung zum SPF-Industrietag (PDF)

Pressefotos (PDF)

© 2017 Institut für Solartechnik · Oberseestrasse 10 · CH-8640 Rapperswil · Tel. +41 55 222 48 21 · infonospam@nospam spf.ch | Impressum | AGB